NEWS

Cargoclix TENDER. Ausschreibung von Kontrakten im Bereich Transport und Logistik.

Cargoclix TENDER ist ein führender Marktplatz zur Durchführung von elektronischen Ausschreibungen von Kontrakten. Angepasst an die Bedürfnisse von Transport und Logistik ist TENDER auf alle wichtigen Transportmodalitäten und logistischen Dienstleistungen ausgelegt. Viele tausend Unternehmen aus Industrie, Handel und Logistik weltweit haben sich seit dem Jahr 1998 auf der Plattform registriert und nutzen TENDER.

Cargoclix TENDER steht allen Nutzern in der Cloud als „Software as a Service“ zur Verfügung.

ÜBERSICHT

Ausschreibung öffentlich oder geschlossener Teilnehmerkreis

Auftraggeber können entscheiden, ob eine Ausschreibung öffentlich oder im geschlossenen Teilnehmerkreis durchgeführt werden soll. Cargoclix verfügt über ein führendes Netzwerk im Bereich Transport und Logistik.

Ratingsystem

Über das Ratingsystem erhalten Sie Einblick in ein effektives Beurteilungssystem der Dienstleister und können sehen, wie andere Auftraggeber einen bestimmten Dienstleister einschätzen.

Blacklist

Um sicherzugehen, dass keine unerwünschten Dienstleister an einer öffentlichen Ausschreibung teilnehmen, können unpassende Spediteure und Frachtführer über eine Blacklist effektiv von den eigenen Ausschreibungen ausgeschlossen werden.

Geschlossene Ausschreibung

Eine geschlossene Ausschreibung erreicht nur die vom Verlader ausgewählten Dienstleister. Nicht eingeladene Dienstleister sehen eine geschlossene Ausschreibung nicht.

Erweiterung der Dienstleisterbasis

Cargoclix TENDER bietet eine effektive Möglichkeit der Stammdienstleisterverwaltung. Verlader können ihre Systemdienstleister einfach in die Plattform integrieren und übersichtlich in Gruppen organisieren. Sie behalten so alle wichtigen Fakten und aufschlussreiche KPI zu den Unternehmen jederzeit im Blick.

Präqualifikation der Ausschreibungsteilnehmer (optional)

Vor der eigentlichen Ausschreibung besteht die Möglichkeit, zunächst eine Präqualifikation vorwegzuschalten. In einer eigenständigen Runde füllen hierbei eingeladene Dienstleister einen vom Verlader erstellten Fragebogen aus. Auf diese Weise kann ein größerer Dienstleisterkreis gezielt auf Eignung für das Ausschreibungsprojekt überprüft werden. Nach der Präqualifizierung entscheidet der Verlader, welche Dienstleister zur Gebotsabgabe zugelassen werden sollen.

Systemgestützte Erstellung der Ausschreibung

Die Vorbereitung der Ausschreibung erfolgt menügeführt. Schritt für Schritt werden alle Komponenten angelegt. Auch die Vorbereitung komplexer Sendungsstrukturen für unterschiedliche Verkehrsträger ist einfach und übersichtlich möglich. Die Matrix unterstützt unterschiedliche Feldfunktionen (Preisfelder, Textfelder, Dropdownfelder, Prozentfelder, Formeln, etc.), Kann- und Pflichtfelder, Einzel- und Bündelpreise, etc.

Transparenz in der Ausschreibung

Bei der Gebotsabgabe entscheidet der Auftraggeber, wie viel Information die Bieter über Ihre eigene Position im Vergleich zum Wettbewerb erhalten sollen. Das Spektrum reicht von hoher Transparenz bis hin zu blinder Gebotsabgabe.

Gebotsabgabe in einer oder mehreren Runden

Der Auftraggeber kann entscheiden, ob die Gebotsabgabe in einer oder mehreren Gebotsrunden im Internet erfolgen soll.

Analyse der Ausschreibungsergebnisse

Nach der Gebotsabgabe unterstützt TENDER die effektive Auswertung der Ausschreibungsergebnisse. Das System macht es einfach, Szenarien mit unterschiedlichen Annahmen zu bilden und anschließend miteinander zu vergleichen. TENDER unterstützt Sie zudem, den unter den gegebenen Restriktionen besten Preis zu finden.

Best Price

Die Option “Best Price” ermittelt den unter den vom Verlader definierten Rahmenbedingungen rechnerisch besten Preis.

Best Quality

Die Option “Best Quality” bezieht neben dem Preis auch qualitative Kriterien in die Entscheidungsfindung ein. Hierzu kann der Verlader eine systemgestützte Nutzwertanalyse durchführen und festlegen, welche Kriterien mit welcher Gewichtung neben dem Preis in die Auswertung einbezogen werden sollen.

Vergabeentscheidung und Abschluss des Kontraktes

Die Vergabeentscheidung wird durch den Verlader getroffen. In aller Regel sind der Entscheidung persönliche Gespräche zwischen Verlader und Dienstleister vorweggegangen. Meist wird der Vertragsabschluss durch Unterschrift des durch den Verlader zugrundegelegten Vertrages durch beide Seiten dokumentiert.

Revisionssichere Archivierung der Ausschreibungsergebnisse

Nach Abschluss einer Ausschreibung werden die Ergebnisse im Archiv sicher verwahrt. Alle Details der Ausschreibung werden gespeichert und eine Vergabeentscheidung kann auch nach Jahren revisionssicher nachvollzogen werden.

Download der Ergebnisse

Die im Archiv gespeicherten Raten stehen dem Verlader zum Download zur Verfügung und können so auch jederzeit einfach in andere Anwendungen importiert werden.

Vorlagen

Alle Ausschreibungen im Archiv enthaltenen Ausschreibungen können als Template genutzt werden. In der Vergangenheit durchgeführte Ausschreibungen können somit einfach kopiert, überarbeitet und als Vorlage für eine neue Ausschreibung genutzt werden.

VORTEILE

  • Optimale Frachtraten

TENDER verschafft Auftraggebern optimalen Überblick über verfügbare Kapazitäten und aktuelle Preise im Markt. Die Plattform bietet einen auf die Anforderungen der Branche zugeschnittenen Ausschreibungsprozess. Das Ergebnis sind optimale Frachtraten im Bereich Transport und Logistik.

  • Führendes Netzwerk in der Transportbranche

TENDER verfügt über ein führendes Netzwerk mit Nutzern aus den Bereichen Verlader, Spediteure und Frachtführer. Auftraggeber erhalten Zugang zu neuen Dienstleistern. Transporteure einen effektiven zu neuen langfristigen Auftraggebern.

  • Mehr Transparenz bei Analyse und Dienstleisterauswahl

TENDER bietet auch bei komplexen Strukturen optimale Transparenz bei der Auswertung. Analysen und Simulationen eröffnen neue Möglichkeiten der Ergebnisoptimierung. Die Option „Best Price“ ermittelt die rechnerische günstigste Allokation. Mit der Option „Best Quality“ kann eine systemgestützte Nutzwertanalyse in den Vergabeprozess eingebunden werden.

  • Zeit sparen, Prozesskosten optimieren

TENDER macht die Durchführung von Ausschreibungen einfach und unterstützt den Auftraggeber in allen Phasen eines Ausschreibungsprojektes. Das Ergebnis sind eine messbare Zeitersparnis und deutlich gesenkte Prozesskosten im Frachteinkauf.

  • Unternehmensweite Standards im Frachteinkauf

TENDER macht es auch bei dezentralen Firmenstrukturen einfach, unternehmensweite Standards im Frachteinkauf einzuführen. Die Plattform bietet hierfür alle erforderlichen Funktionalitäten: Zu nennen sind beispielsweise die Verwaltung von Templates zum vereinfachten Starten von Ausschreibungen und ein firmeninternes Rollensystem zur Festlegung der Berechtigungen.

  • Revisionssicherer Ausschreibungsprozess

TENDER macht es einfach, Vergabeprozesse aus dem Frachteinkauf auch Jahre später noch nachvollziehbar zu machen. Sämtliche abgeschlossenen Ausschreibungen werden in einem Archiv gespeichert und stehen bei Bedarf auch zum Export bereit.

REFERENZEN

0Hotline

Hotline für Kunden und Anbieter

0Fixkosten

Keine Fixkosten

1 PromilleKosten vom Ausschreibungsvolumen

Zahlbar durch Anbieter oder Kunden

TESTIMONIALS